THE  LENNEROCKERS zählen seit Mitte der 80er Jahre nicht nur zu den aktivsten

 Rock'n'Roll-Live-Acts Europas, sondern sind auch mit mehr als 25.000

verkauften  Tonträgern eine gefragte Studio-Band. Viele ihrer Eigenkompositionen

wurden von  diversen Plattenfirmen, unter anderem in Japan, Holland, Dänemark und

Polen auf  Compilation-Alben veröffentlicht.

Auch andere Künstler haben die

LENNEROCKERS  nach erfolgreichen Touren zu Aufnahmen ins Studio geholt:

Rose Maddox USA, Charlie Gracie USA, Ray Campi USA, Graham Fenton GB,

Freddie Fingers Lee GB,  Jean Vincent GB, Johnny Carroll USA, Sandy Ford GB,

Orville

Nash USA, Andy Lee D, Johnny & the Roccos GB, Crystalairs D,....etc.

Im Rahmen der größten europäischen Country, Oldie- und  Rock'n'Roll-Festivals

konnten die LENNEROCKERS ihre Vielseitigkeit als Backing  Band und/oder

Support-Act auch für die folgende international anerkannten  Künstler überzeugend

unter Beweis stellen:

Fats Domino (USA), Suzie Quattro  (GB). Peter Kraus (D),

Jets (GB), Carlene Carter (USA), Chris Andrews (GB),  Linda Gail Lewis (USA),

Truck Stop (D), Rip Masters (USA).

Seit 1988 gehören auch ausgedehnte Auslandstouren in  den Konzertkalender der

LENNEROCKERS. In vielen Ländern wurde die Band im Laufe der Jahre wiederholt

für zahlreiche Gigs gebucht.

Mit ihrer erfrischend unkonventionellen Darbietung, den  akustischen

Instrumenten und dem spontanen Kontakt zum Publikum nehmen die  Lennerockers in

der

heutigen Musikszene eine Sonderstellung  ein.

Ebenso haben die Jungs mit ihren letzten Neuerscheinungen, der CD 'Far From

The Charts' (2006) und der neuen DVD vom Wild West Rockabilly Special (2008),

wieder mal eindrucksvoll bewiesen, daß sie zur absoluten Spitzenklasse

gehören.

Eigenständiger, unverwechselbarer Sound und nie langweilig.

Wann immer Du die Chance haben solltest diese Band live  und in (wirklicher!)

Action zu sehen,

geh hin and..................SHAKE IT BABY  !!!

  

Der Weltrekord  !!

      

Eintrag auf Seite 258  !

 

Die Rockabilly Band "The Lennerockers" ausHagen (D) war am 25. Oktober 2001

 auf dem höchsten Punkt ihrer Karriere: in luftigen 11.948,16 m Höhe gab  die

Band ein Konzert an Bord einer Boeing 757-300. Gespielt wurde 50  Minuten auf

akustischen Instrumenten vor 237 anwesenden Zuschauern

 

 

page permanent               
 under construction
the lennerockers  history